Garten Fischle in Esslingen-Liebersbronn

  • garten_esslingen-liebersbronn_fischle1
  • garten_esslingen-liebersbronn_fischle2

Gartenbeschreibung:
Auf einem ehemaligen Weinberg mit Steilhanglage entstand auf ca. 1200 qm ein Garten mit herrlicher Aussicht auf das Hainbachtal. Teilweise erhaltene Mäuerchen erinnern an die ehemalige Nutzung als Weinberg. Heute wird der Garten vorwiegend als Obstbaumwiese genutzt. Romantische Sitzplätze, Stilelemente, Blumenbeete und Hecken unterteilen den Garten, der mit seiner großen Aussichtsterrasse eine gelungene Mischung aus Nutzgarten und Rückzugsort mit Erholungswert ist.

 

Ein ganzes Jahr wartet man, bis ein Weizenkorn zur Ähre wird,
und wieviel Geduld braucht es, bis man Äpfel eines Baumes pflückt,
den man gepflanzt hat.

Franz von Sales

 

Gartenbesitzer:
Ursula und Ulrich Fischle
73773 Aichwald
Telefon: 0711 363354
u.fischle@t-online.de

Gartenadresse:
Remsenklinge
73732 Esslingen-Liebersbronn
Zufahrt über „Im Gehren“

Gartentyp und Größe:
Landschaftsgarten
1200 qm

Öffnungszeiten:
11. Juni 2017
11:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Führung:
11. Juni 2017
um 12:00 Uhr

Eintritt:
frei, Spende erbeten für Organisation der offenen Gärten

Besonderheiten:
• nicht barrierefrei
• Hunde nicht erwünscht
• Toilette vorhanden (nur in dringenden Fällen)
• Angebot von Speisen und Getränken
• 14:00 und 15:00 Uhr: Lesung unterm Kastanienbaum mit dem Literaturwissenschaftler Andreas Roos – bei Regen im Gartenhaus.

Anfahrt:
In Liebersbronn zwischen alter und neuer Kirche in die Straße „Im Gehren“ fahren.
Bei der Hausnr. 36 links den Fußweg abwärts gehen; nach 100 m befindet sich der Garten auf der linken Seite. Parkgelegenheiten nur in geringer Zahl an der Straße „Im Gehren“.