Verein der Gartenfreunde e.V. in Köngen

  • garten_koengen_gartenfreunde2
  • garten_koengen_gartenfreunde1

Gartenbeschreibung:
Vor nahezu 70 Jahren wurde der „Siedler- und Kleingartenverein“ gegründet. Die Gärten der Mitglieder waren zunächst über die Gemarkung Köngens verstreut, bis Ihnen 1954 ein Gelände von 4 ha zugewiesen wurde. Mit viel Enthusiasmus wurde aus dem Acker- und Wiesenland eine Gartenanlage geschaffen, die noch ohne Wasser- und Stromanschluss auskommen musste. Es entstanden 72 Parzellen mit Gartenlauben. 1970 änderte sich nicht nur der Name des Vereins, sondern es wurden Wege befestigt und die Parzellen mit Wasser und Strom versorgt. Das 1959 gebaute Vereinsheim wurde immer wieder einmal den Bedürfnissen angepasst und erfreut heute als Gaststätte „Albblick“ mit Biergarten die Besucher. Die Vereinsmitglieder pflegen ihre Gärten, in denen Gemüse, Kräuter, Beeren, Zierpflanzen, Blumen und Obstbäume gedeihen mit viel Freude. Die Gartenanlage bietet mit seinem herrlichen Ausblick, einer Sonnenterrasse, Spielplatz, den gepflegten Gärten, einem Lehr- und Schaugarten, einer Ruhezone auf einer Wiese mit Bänken und einem Kräuterbeet ein lohnendes Ziel für Besucher.

 

Was für ein köstlicher Zeitvertreib
ist doch das Gärtnern!

Christian Grunert

 

Adresse:
Verein der Gartenfreunde Köngen e.V.
Haldenweg 150
73257 Köngen

Ansprechpartner:
Telefon: 07024 803699 privat
tom.stolze@freenet.de
www.gartenfreunde-koengen.de

Gartentyp und Größe:
Nutzgarten
4 ha

Öffnungszeiten:
11. Juni 2017
10:30 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Führungen:
11. Juni 2017
um 11:30 und 15:00 Uhr
an anderen Tagen für Gruppen nach Vereinbarung

Eintritt:
Spende erbeten für Organisation der offenen Gärten

Besonderheiten:
• barrierefrei
• Zutritt für angeleinte Hunde
• Toilette vorhanden
• Angebot von Speisen und Getränken
• Gartenbähnle und Bastelecke für Kinder

Anfahrt:
Der Garten befindet sich in der Haldenstraße 150. Die Haldenstraße bis zum Ende der Ausbaustrecke fahren. Dann geradeaus den Feldweg bis zur Gartenanlage zu Fuss gehen. Der Feldweg ist für Autofahrer gesperrt.
Alternative wäre die Golter- oder Steinbruchstraße bis Ortsende und dann der Beschilderung Gaststätte Albblick bzw. Minigolfanlage folgen. Parkplatz in der Nähe vorhanden.