Bauernhausgarten in Gebersheim

  • bauernhausgarten_gebersheim2
  • bauernhausgarten_gebersheim1

Gartenbeschreibung:
Ende der 1990-er Jahre wurde der Garten in Ergänzung zum Bauernhausmuseum Gebersheim von Mitgliedern des entsprechenden Fördervereins und der BUND-Bezirksgruppe Leonberg auf der Veranstaltungswiese hinter dem Museum eingerichtet. Der kleine Bauernhausgarten liegt eingebettet in einem reizvollen Ensemble aus historischen Fachwerkgebäuden und einer prächtigen Rosskastanie. Er ist umgrenzt von einem Lattenzaun und hat einen klassischen Grundriss mit Wegekreuz und zentralem Rundbeet. Hier werden auf 4 Beeten jährlich wechselnde Gemüsesorten in Kombination mit blühenden Gewürz- und Heilkräutern angepflanzt. Typische Bauerngartenstauden sowie diverse Beerensträucher bilden den Rahmen, wobei etliche Pflanzen mit botanischen Namensschildern versehen sind. Außerhalb des eigentlichen Gartens gibt es ein „Insektenhotel“ sowie Blühflächen mit Wildpflanzen und eine frei wachsende Hecke. Es herrscht eine bunte Vielfalt während der ganzen Vegetationsperiode.

 

Vom Wert der Pflanzen
Pflanzen verdienen unseren größten Respekt:
Schönheit und Wachstum sind einfach perfekt!
Die Pflanzen zu achten ist unsere Pflicht,
denn ohne sie, da gäb’s uns nicht.

Susanne Güth

 

Gartenadresse:
Bauernhausgarten
Alte Dorfstraße 34
71229 Leonberg-Gebersheim,
hinter dem Bauernhausmuseum Gebersheim

vertreten durch:
Susanne Güth
Telefon: 07152 9083284
susanne.gueth@gmx.de
bauernhausmuseum-gebersheim.de

Gartentyp und Größe:
Bauerngarten
100 qm

Öffnungszeiten:
14. Juni 2020
11:00 – 18:00 Uhr
1.5.2020 – 31.10.2020
sonn – und feiertags von 14:00 – 17.00 Uhr

Eintritt:
frei, Spende erbeten für Organisation der offenen Gärten

Besonderheiten:
• nicht barrierefrei
• Toilette vorhanden
• Zutritt für angeleinte Hunde

Anfahrt:
Parkplatz des Friedhofs Gebersheim, ca.200 m entfernt,
Zugang über „Kirchgässle“.