Garten BUND Leonberg

  • garten_bund_leonberg1

Gartenbeschreibung:
Das Gelände Krähwinkel befindet sich direkt auf der stillgelegten Autobahntrasse in Leonberg, die durch die Verlegung der Fahrbahn in den Engelbergtunnel 1999 entstand. Somit liegt das künstlich gestaltete Gelände mitten in der Stadt und ist dennoch eine stille Oase mit pflanzlichem Artenreichtum.
Den Rahmen der 1,7 ha großen Fläche bilden gemischte Hecken mit Blüten- und Fruchtgehölzen.
Ein Saum aus Brombeergebüsch und ein Hang mit Bäumen liefern ausreichend Lebensraum für Vögel und Kleintiere. Eine offene Tunnelröhre ist Heimat der KZ-Gedenkstätte. Die große Wiese wird landwirtschaftlich genutzt durch einen Bio-Bauern.
Ein großes Insektenhaus bietet Wildbienen Nistgelegenheit, für das nötige Futter sorgt ein seit einigen Jahren bestehendes (Wild-)Blumenbeet. Dieses wird von Ehrenamtlichen des BUND e.V. sowie Kindern der regelmäßig stattfindenden Naturgruppe BUND/NABU gepflegt.
Näheres über die weiteren Aktionen und großen Visionen erfahren Sie bei Ihrem Besuch.

 

Wir alle brauchen Grün.
Je wilder, je bunter,
je vielfältiger – desto schöner.

Ilse Aigner

 

Gartenadresse:
BUND Leonberg
Brombeerweg 1
71229 Leonberg

vertreten durch:
Frau
Gudrun Sach
Telefon: 07152 9081104
gudrun.sach@t-online.de
http://www.leonberg.bund.net

Gartentyp und Größe:
Naturgarten
1,7 ha

Öffnungszeiten:
14. Juni 2020
11:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt:
frei, Spende erbeten für Organisation der offenen Gärten

Besonderheiten:
• nicht barrierefrei
• Toilette vorhanden im Nachbargarten
• Zutritt für angeleinte Hunde
• Angebot von Getränken/Speisen, Kaffee/Kuchen

Anfahrt:
Bitte in der Seestraße oder in der Römerstraße parken