Garten Günthner-Müller in Leonberg

  • Garten_Günthner_Leonberg1
  • Garten_Günthner_Leonberg2
  • Garten_Günthner_Leonberg3
  • Garten_Günthner_Leonberg5
  • Garten_Günthner_Leonberg6

Gartenbeschreibung:
Der 3.500 qm große Garten wird von Herrn Günthner-Müller als Bauern- und Landschaftsgarten beschrieben, der auch japanische Elemente enthält. Ideengeber war u.a. Piet Oudolf. Bambus, und Rhododendron unterstreichen den japanischen Stil. Hortensien und Hemerocalis blühen wundervoll üppig und bereichern mit ihren Blüten diesen Garten.Es finden sich auch verschiedene bemerkenswerte Bäume, wie Amberbäume, Fächerahorn, Himalayabirken, aber auch Obstbäume, wie z.B. zahlreiche Wildkirschen. Eine Naturwiese gibt Insekten Nahrung. Buchsbäume dienen zur Gestaltung von kleinen Landschaften. Skulpturen aus Holz, Stein und Stahl geben Struktur und lassen sich bestaunen. Ein Baumhaus bietet Unterschlupf, Schuppen und Gewächshaus geben Raum für das Praktische. Das Element Wasser darf nicht fehlen und bereichert in einem 20 qm großen Teich die Vielfalt in diesem Refugium.

 

Ein Garten ist ein Freund,
den du jederzeit besuchen kannst.

 

Gartenbesitzer:
Hilde Müller und Reiner Günthner-Müller
Sonnenstraße 8
71229 Leonberg
Mobil: 0175 5916811
reiner.guenthner@web.de

Gartentyp und Größe:
Bauern- und Landschaftsgarten
3500 qm

Öffnungszeiten:
9. Juni 2024
11:00 – 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Führungen:
nach Vereinbarung auch für Gruppen

Eintritt:
frei, Spende erbeten für Organisation der offenen Gärten

Besonderheiten:
• barrierefrei
• Toilette vorhanden
• Zutritt für angeleinte Hunde
• Angebot von Getränken

Anfahrt:
Parkgelegenheit in der Nähe vorhanden. Parkplatz bei der Strohgäuhalle 10 bis 300 m entfernt