Blog

Besuch der Familienherberge Lebensweg

Am 20. Januar 2024 besuchten wir, Mitglieder des Vereins “Offene Gärten in Esslingen und Umgebung“ und an unserer Aktion teilnehmende Gartenbesitzer, die Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen. Im Rahmen einer ausführlichen Führung erläuterte uns Frau Kienzle das Konzept der Familienherberge Lebensweg, gab uns Einblicke in den Alltag und führte uns durch die großzügig gestalteten und eine wohltuende Atmosphäre verbreitenden Räumlichkeiten.

Die Familienherberge Lebensweg bietet Familien mit behinderten und oder schwersterkrankten Kindern eine Auszeit vom Alltag. Dementsprechend gibt es dort vielerlei Angebote für die sich vom Pflegealltag erholenden Eltern und Geschwisterkinder sowie Betreuung und Angebote für die behinderten / schwersterkrankten Kinder. Dazu gehören u.a. ein multisensorischer Raum zum Ansprechen der Sinne, ein Atelier / Wirkraum mit vielen unterschiedlichen Angeboten für Geschwisterkinder, ein Spielezimmer, ein Fitnessbereich, ein großzügiger Abenteuerspielplatz im Garten sowie ein Raum zur Entspannung im liebevoll genannten Spitzgiebel.

Eine Auszeit in der Familienherberge Lebensweg ist für bis zu 9 Familien zeitgleich möglich. Ein Team von über 30 Kinderkrankenschwestern, Krankenschwestern und Heilerziehungspflegern steht dabei rund um die Uhr zur Betreuung und Pflege der behinderten / schwersterkrankten Kindern zur Verfügung. Über 25 ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen darüber hinaus die Familienherberge und ihr Angebot für Eltern und Geschwisterkinder.

Initiiert und gegründet wurde die Familienherberge Lebensweg von Frau Karin Eckstein. Der Bau der Familienherberge, die im Mai 2018 eröffnet wurde, wurde komplett auf Spendenbasis errichtet. Auch der laufende Betrieb ist auf Spenden angewiesen und wird zu einem Drittel durch Spenden finanziert. Für ihr großartiges Engagement wurde Frau Eckstein 2023 mit dem Fernsehpreis Bambi in der Kategorie „Stille Heldin“ ausgezeichnet, der vom Hubert Burda Media Konzern verliehen wird. Neben dem Kupferhof in Hamburg ist die Familienherberge Lebensweg das einzige Haus in Deutschland mit einem solchen Angebot.

Wir sind sehr beeindruckt von dem, was wir im Rahmen der Führung gesehen haben und sehen unsere Spenden, die im Laufe der Jahre über 15.000 € betrugen, in besten Händen.

Wir wünschen der Familienherberge Lebensweg weiterhin viel Erfolg bei ihrer wertvollen Arbeit und allen Beteiligten viel Freude daran.

Am 28. April 2024 kann die Familienherberge Lebensweg im Rahmen des Tags der offenen Tür besichtigt werden. Nähere Informationen finden Sie unter https://familienherberge-lebensweg.de .

Besuch von Teilnehmern der Offenen Gärten bei der Familienherberge Lebensweg
Frau Andrea Kienzle (mit Bambi), Mitglieder des Vereins „Offene Gärten in Esslingen und Umgebung“ und an der Aktion „Offene Gärten“ teilnehmende Gartenbesitzer